Post Date:
15 Oktober 2020
Views:
1
Share:

Oberhochchullehrerin des Lehrstuhls für germanische Phiologie der SumDU Iryna Ushchapovska nahm an der Arbeit der internationalen wissenschaftlich-praktischen Konferenz „Bildung und Wissenschaft: Während wir uns an die Vergangenheit erinnern, schaffen wir die Zukunft“ teil, die auf der Basis der Nationalen Michail–Dragomanow–Universität  zusammen mit der nationalen Akademie für pädagogische Wissenschaften der Ukraine, Marta Abreu Central University in Las Villas (Cuba), Presovska univerzita v Presove (Slovakia), Uniwersytet Pedagogiczny im.

Komisji Edukacji Narodowej w Krakowie (Poland), State Institution Complex «Kindergarten–School– Gymnasium № 47» (with the study of Ukrainian language and literature) Nur–Sultan (Kazakhstan), der Verwaltung des staatlichen Dienstes für Qualität der Bildung im Kiewer Gebiet, der Nationalen Iwan–Ogijenko–Universität Kamjanez–Podiljskij, der Nationalen Taras–Schwetschenko–Universität „Tschernigiwsjkij Kollegium“, der Zentralukrainischen staatlichen pädagogischen Wolodymir–Winnitschenko–Universität, der Ternopiler Nationalen pädagogischen Wolodymir–Gnatjuk–Unniversität stattgefunden hat.
 Die Arbeit Konferenz wurde online mit der Verwendung von Zoom und Google Meet durchgeführt. Im Programm der Konferenz wurde auch die Arbeit von 2 Rundtischen mit der Teilnahme von internationalen Vertretern der Wissenschaft vorgesehen.

Der Lehrstuhl für germanische Philologie

Sumy, Rimskogo-Korsakowa-Straße,2,
das elektrotechnische Institutsgebäude «ET»,
das 3. Stockwerk, (Raum „ET- 422)

Tel.: +380 (542) 33-70-35.
E-mail: info@gf.sumdu.edu.ua

Geben Sie den Namen und den Link
zur Quelle an!
Alle Rechte vorbehalten gf.sumdu.edu.ua