Studentin der Fachrichtung „Philologie“ Tetjana Schumilo (ПР-72) nahm unter der wissenschaftlichen Betreuung der Oberhochschullehrerin des Lehrstuhls für germanische Philologie Alla Krasulya an der III. Internationalen wissenschaftlich-praktischen Konferenz „Aktuelle Probleme der romanisch-germanischen Philologie im Kontext des anthropozentrischen Paradigmas“ teil, die am 20.November auf der Basis der Fakultät für fremdsprachige Philologie der Nationalen pädagogischen Dragomanow–Universität durchgeführt wurde.

 Wegen der Verbesserung der Qualität des Studienprozesses mussten die Hochschullehrer selbst ständig studieten. So nahm Hochschullehrerin des Lehrstuhls für germanische Philologie  Аnna Zinchenko erfolgreich am Studienkursus „Effektive Lösungen Google for Education für Cloud–Interaktionen“ teil, der vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Ukraine und des Technologieunternehmens Google Ukraine organisiert wurde.

 


Wir begückwünschen
den Doktor der philologischen Wissenschaften,
geehrte Professorin der SumDU,
Akademikerin der Akademie der Wissenschaften der Hochschulen der Ukraine
Svitlana Oleksijivna Shvachko
Alles Gute zum Geburtstag!
Liebe Svitana Oleksijivna,
Sie sind Vorbild für Ihre Kollegen, Studenten und Schüler! Sie sind eine erfolgreiche Frau, eine glückliche Mutter, Großmutter und Urgroßmutter! Sie sind einfach nur ein goldener Mensch, der unglaublich viele gute und nützliche Dinge in Ihrem Leben getan hat, und dies ist nur der Anfang! Viele Generationen von Wissenschaftlern, Lehrern und Schülern danken Ihnen! Vielen Dank von uns allen für Ihre kreativen Ideen, Ihre Weisheit, Ihre Hilfe und Ihren einfachen menschlichen Rat!
An diesem freudigen und strahlenden Geburtstag wünschen wir alle ein glückliches Heute und ein freudiges Morgen, schöne Träume und ihre Verwirklichung! Möge jeder Tag mit einem fröhlichen und angenehmen Gefühl, guter Laune, emotionalen Treffen und fruchtbarer Arbeit erfüllt sein! Glück und Freude zu Hause, Gesundheit und Wohlbefinden der Familie, Inspiration und Kreativität für die Seele! Möge die Sonne in die Fenster schauen und das Glück - ins Herz!


 

https://youtu.be/Qus9EH9ryOQ

 

 

Master des Lehrstuhls für germanische Philologie  (Polina Kaschenko, Jelisaweta Sawtschenko, Iryna Sabolotna) und Dozentin des Lehrstuhls, Kandidatin der philologischen Wissenschaften Olga Shumenko  besuchten das Webinar, der von Olexandr Bondarenko, dem Begründer er Bildungsinitiative Vox Translatorum, CAT for Grad, Mitbegründer der Sommer Schule für Übersetzen, Koordinator der Sektoren „Wege der Optimisierung der Übersetzungspraktika der zukünftiger Übersetzer“, „Verwendung der Informationstechnologien in der Übersetzung“ des Ukrainischen Verbands der Übersetzungslehrer organisiert wurde.

Zum fünften Mal sucht die Schule für europäische Sprachen unter der Leitung von Hochschullehrerin des Lehrstuhls für germanische Philologie Оlena Nasarenko  und Oberhochschullehrerin Antonina Tschepeliuk nach den Menschen, die Fremdsprachen studieren und vervollkommnen möchten. Das erste Treffen fand in diesem Studienjahr am 14.November statt.  

Am 9.November beteiligten Studenten und Hochschullehrer des Lehrstuhls für germanische Philologie am Schreiben des Ukrainischen Radiodiktats der nationalen Einheit. Für Übersetzungsstudenten ist das Schreiben eines Diktats nicht nur ein Ausdruck des Respekts für die Muttersprache und das Land! Das ist die Anerkennung des Status der ukrainischen Sprache, ihrer Schönheit und ihres Reichtums, die zu den zukünftigen Kennern der fremdsprachigen Philologie während des fleißigen Englisch– und Deutschstudiums kommt. Die Teilnahme des Lehrstuhls am Schreiben des Diktats in diesem Jahr hat deutlich das tiefe Verständnis der Idee der nationalen Sprache und die Wichtigkeit ihrer Beherrschung für professionelle Übersetzer gezeigt!

Am 1.November nahm Direktorin des Zentrums für ukrainisch-polnische Zusammenarbeit „Sloboda”, Dozentin des Lehrstuhls für germanische Philologie Іryna Ushapovska an dem Gedenken an die polnischen gefallenen Militärangehörigen teil, die auf dem Sumyer zentralen Friedhof beerdigt worden sind.

Die Übersetzungsstudenten der SumDU des II. Studienjahres der Gruppe ПР-91 und des IV. Studienjahres der Gruppe ПР-71 haben zusammen mit der Hochschullehrerin des Lehrstuhls für germanische Philologie Оlena Nasarenkound der Dozentin Оlena Emelyanova am ersten Online–Webinar im Rahmen des Projektes im Erfahrungsaustausch in der Digitalisierung der Bildung («Диджиталізація освіти») und der Informatisierung der Entwicklung der Bildung „The Unicheck educational community. Харків“ beteiligt, das am 28.Oktober stattgefunden hat. 

Der Lehrstuhl für germanische Philologieder Staatlichen Universität Sumy und der Fakultät für Fremdsprachen der Nationalen Karasin–Universität Charkiw arbeiten seit langem fruchtbar auf dem Gebiet der Wissenschaft zusammen.

Liebe Studenten und Schüler!

Wir laden Sie ein, am Wettbewerb für Gedichte und literarische Übersetzung „Alter Ego“ teilzunehmen, der vom Lehrstuhl für germanische Philologie der Fakultät IFSK der SumDU durchgeführt werden wird.

Infoblatt

Der Lehrstuhl für germanische Philologie

Sumy, Rimskogo-Korsakowa-Straße,2,
das elektrotechnische Institutsgebäude «ET»,
das 3. Stockwerk, (Raum „ET- 422)

Tel.: +380 (542) 33-70-35.
E-mail: info@gf.sumdu.edu.ua

Geben Sie den Namen und den Link
zur Quelle an!
Alle Rechte vorbehalten gf.sumdu.edu.ua