SumDU als eine einzigartige fortschrittliche Universität

Oleksandr Pedan teilt seine Eindrücke über SumDU mit

Ehrlich von Übersetzern

Persönliche Meinung: Übersetzungsstudenten erzählen von ihrem Fach.

Studium ab 1. April 2022

Studium an der SumDU ab 1. April 2022 bei dem Kriegszustand.

Zusammenarbeit von Aspiranten und Arbeitgebern

Die Aspiranten des Lehrstuhls für germanische Philologie Aliona Serhiienko, Liliia Molhamova und Viktoriia Zakusylo haben auf Wunsch der Arbeitgeber eine pädagogische Ausbildung abgeschlossen. Die dadurch erworbene theoretische Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen sollen ausreichen, um neue Ideen hervorzubringen und komplexe Probleme im Bereich Beruf, Forschung und Innovation zu lösen.

Die persönliche Marke des Übersetzers ist das Ergebnis einer harten Arbeit. Wirksame Tipps von Stakeholdern

Am 10. Mai 2022 wurde ein Video-Meeting veranstaltet. Es wurde von Alla Krasulia und Olena Nazarenko bei dem studentischen Landkundezirkel "Office der Reisen" durchgeführt.

Ukrainer für Ukrainer in Deutschland: ein landkundliches Projekt

PR-81-Studentinnen unter der Universitätslehrerin Anna Zinchenko haben landeskundliche Projekte zum Thema „Ukrainisches in Deutschland“ im Fach „Praktischer Deutschsprachkurs“ vorbereitet.

Neue Erfahrung von Universitätslehrern des Lehrstuhls für germanische Philologie

Oksana Brovkina (Kandidatin der Philologie, Oberunterrichterin des Lehrstuhls für germanische Philologie) hat im April den Kurs "Research Design: Inquiry and Discovery" durchgemacht. Der Kurs wurde von der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Forschung vorgeschlagen, um die Möglichkeiten der Nutzung verschiedener wissenschaftlicher Forschung zu erweitern und Effizienz des Bildungsprozesses zu steigern. Nach den Ergebnissen der Veranstaltung erhielt Frau Brovlina ein Zertifikat.

Sieg im XIII. Interuniversitären Wettbewerb für junge Übersetzer

Den ersten Platz hat Oleksandra Pavliv belegt, Studentin im Fach „Philologie“ (Fakultät für Fremdphilologie und Sozialkommunikationen, SumDU). Der XIII. Interuniversitäre Wettbewerb für junge Übersetzer wird jährlich vom Institut für Englische Philologie und Übersetzung (Fakultät für Linguistik und Sozialkommunikation) an der Nationalfluguniversität veranstaltet. Bei der zweiten Runde wird vorgeschlagen, ein poetisches Werk aus dem Englischen ins Ukrainische zu übersetzen.

Über Fernstudium im Fach "Philologie"

"Für mich ist es das Ende einer weiteren, sehr wichtigen Phase der Selbstverbesserung. Es war interessant zu studieren, es gab Zweifel, ob ich alles durchführen kann. Es gab viele Arbeit: Übersetzungen, Referate, Präsentationen, Einzelarbeiten", – Fernstudent Yurii Chaika teilt seine Eindrücke vom Studium an der Sumier Staatlichen Universität, von Erlangung eines Masterdiploms im Fach "Philologie".

Stakeholders über Stipendienprogramme in Deutschland

Hochschulbildung in Deutschland und Stipendienprogramme – zu diesem Thema fand im Rahmen des Studentenklubs "Office der Reisen" ein Online-Treffen am 9. Februar 2022 statt. Als Ehrengast war Anna Melai (Stakeholderin der Sumier Staatlichen Universität, Absolventin des Lehrstuhls für germanische Philologie, IT-Deutschlehrerin, Studentin der Otto-Friedrich-Universität Bamberg), die jetzt in Deutschland lebt und arbeitet.

Der Lehrstuhl für germanische Philologie

Sumy, Rimskogo-Korsakowa-Straße,2,
das elektrotechnische Institutsgebäude «ET»,
das 3. Stockwerk, (Raum „ET- 422)

Tel.: +380 (542) 33-70-35.
E-mail: [email protected]

Geben Sie den Namen und den Link
zur Quelle an!
Alle Rechte vorbehalten gf.sumdu.edu.ua