Кафедра германської філології

Сумський державний університет
Факультет іноземної філології та соціальних комунікацій

 

Magistratur

Fachrichtung

035 „Philologie

Spezialisierung – „GermanischeSprachenundLiteraturen (einschließlich der Übersetzung)“

Fachbereich

„Übersetzer aus dem Englischen und Deutschen, Lehrer“

Fernstudium 1,4 Jahre

Weiterlesen...

Förderung der Initiative „PARUS“

 Unter der Leitung und der finanziellen Unterstützung vom DAAD–Lektor in der Stadt Sumy Carsten Grunwaldt fand das Treffen der Vertreter von  18 Hochschulen der Ukraine im Kongress–Zentrum der SSU statt,  während dessen wurde beschlossen, eine Plattform der akademischen Entwicklung der Universitätszusammenarbeit PARUS zu schaffen.

Weiterlesen...

Wissenschaft und Reise: Wie die Übersetzer-Studenten Estland bezwangen

 Die Studentinnen des 2. Und 4-Studienjahres Anastassija Korotun und Tetjana Kowalj, die an der Fachrichtung „Übersetzen“ studieren, haben an der XVII. Internationalen Studentenforschungkonferenz teilgenommen, die auf der Basis des Kollegs Narwa der Universität Tartu, Estland stattgefunden hat.


 An der Konferenz trafen sich die Studenten aus aller Herren Länder: Estland, der Ukraine, Russland, der Türkei, Weißrussland, Kroatien, Italien, Österreich, den USA, Armenien, Litauen, Deutschland, Kasachstan und Aserbaidschan. Die Teilnehmer stellten ihre Forschungsarbeiten auf solchen Bereichen wie Philologie, Pädagogik, staatliche Wissenschaften, Unternehmen, Jugendarbeit, internationale Beziehungen u.a. vor.

Anastassija Korotun und Tetjana Kowalj stellten ihre Forschungen zu den Themen «Linguopragmatic Manifestations of Gender Stereotyping in Advertising» und «Lingual Principles And Cognitive Motives of Barack Obama’s Nicknaming» vor, die sie unter der Betreuung der Dozentin des Lehrstuhls für germanische Philologie Olessja Jegorowa erfüllt haben.

Im Rahmen der Konferenz fand die Diskussion „Die Rolle der Bürgerzusammenarbeit in der Zeit der geopolitischen Spannung“ statt, zu deren Sondergast Botschafter der BRD Christoph Eichhorn wurde.

Außer dem interessanten wissenschaftlichen Teil der Maßnahme hatten die Studentinnen die Möglichkeit, sich mit der Architektur vertraut zu machen, die Narwaer Festung zu besuchen und alte Stadtlegenden zu hören. Sehr interessant war auch der Abend, wo sich alle Teilnehmer unterhielten und die nationalen Speisen und Getränke probierten, die sie aus ihren Ländern mitgebracht haben.

Programm der Konferenz

 

          Antonina Prokopenko,

Dozentin des Lehrstuhls für germanische Philologie

Weiterlesen...

Verteidigung der Magisterarbeiten

 Am 28.April fand die Verteidigung der Magisterarbeiten am Lehrstuhl für germanische Philologie statt.

Die Magister-Übersetzer  demonstrierten das hohe Niveau der akademischen und theoretischen Wissenschaften und tiefe wissenschaftliche Forschungen in der Übersetzungswissenschaft. Die ganze Prozedur der Verteidigung und weitere Besprechung wurde ausschließlich auf Englisch und Deutsch durchgeführt. Die Attestationskommission und die Studenten blieben mit der Verteidigung und  guten Noten sehr zufrieden.

Weiterlesen...

Office der Reisen

 Liebe Freunde!

Landeskunde Studentenklub «Office der Reisen» beim studienmethodische Übersetzungszentrum «LinguoStar» des Lehrstuhls für germanische Philologie des Sumyer  staatlichen Universität lädt alle zum  neuen Treffen am 24. Mai im Raum ET-216 ein!

Reisen wir nach Großbritannien!

Weiterlesen...

Українська (Україна)English (UK)Polish (PL) German
1 2 3 5

Nützliche Links

Sozial Media an der SUS