Кафедра германської філології

Сумський державний університет
Факультет іноземної філології та соціальних комунікацій

 

Dozentin des Lehrstuhls fügermanische Philologienahmam Magisterprogramm „Masterof Artsin Education (Educational Technology)“ in Estlandteil.

Während des Augusts nahm Dozentin des Lehrstuhls für germanische Philologie Alla Krasulja am Programm „Master of Arts in Education (Educational Technology)“: https://www.ut.ee/en/masters-programme-educational-technology an der Universität Tartu in Estland an der Fakultät für Bildung (Faculty of Social Sciences, Institute of Education)  teil, was die Möglichkeit gibt, das Diplom über höhere Bildung nach dem europäischen Vorbild zu bekommen.

Alla präsentierte ihr „MA Research Project“ vor der internationalen Studentengruppe und den Dozenten der Fakultät, die in der Perspektive ihre wissenschaftlichen Betreuer werden.  Der Arbeitsname ihres Projekts ist “EduTech in Empowering Foreign Language Education: Blended Learning”.

Die internationale Gruppe besteht aus den Dozenten der Universitäten und den Schullehrern  aus Estland, Lettland, China, Spanien, Italien, Georgien, Australien und den USA. Alle sind ungefähr 30-40 Jahre alt, haben die Erfahrung des Unterrichts, der wissenschaftlichen und administrativen Tätigkeit, was zusammen mit dem Studium die gemeinsame Unterhaltung fruchtbarer macht.

Link auf das Interview:https://sisu.ut.ee/haridustehnoloogia/interview11 

 Olena Nasarenko, Dozentin des Lehrstuhls für germanische Philologie

Українська (Україна)English (UK)Polish (PL) German
1 2 3 5

Nützliche Links

Sozial Media an der SUS