Hochschullehrerin des Lehrstuhls für germanische Philologie  Natalia Prichodjko nahm am Training „Nationales Seminar der außerordentlichen Hochschullehrer“ teil, das vom Zentrum für Innovationsstudium und –unterricht der Nationalen Universität Kiew–Mohyla–Akademie im Dorf Nishnij Studenyj Oblast Transkarpatiens durchgeführt wurde, und wo die Innovationen und Anrufungen im Unterricht, auch kreative Aufgaben für Bewertung besprochen wurden.


Natalia Anatoliivna schloss sich der internationalen Übersetzungskonferenz an, die von UTIC im Lager „Meteorit“ bei Dnipro organisiert wurde. In der Konferenz tauschten die Teilnehmer aus verschiedenen Ländern (Israel, Holand, Italien u.a.) ihre Erfahrungen aus und diskutierten über Perspektiven der Entwicklung der Übersetzungsindustrie in der Welt, insbesondere in der Ukraine.


Larissa Dehtiareva,
Oberhochschullehrerin des Lehrstuhls für germanische Philologie