Studentin der Fachabteilung für Übersetzen Kristina Drehwall wurde zu einer von denen, der ein Stipendium von der Stiftung des Instituts für Osteuropäische Forschungen bekommen hat.

Die Stipendiaten wurden nach dem Zertifikat über die Beherrschung der englischen Sprache mit dem Niveau ab B2 und mit den Durchschnittsnoten nicht weniger als 4,5 ausgewählt. „Lass dieses Geld Euch als Motivation dienen, um gut zu studieren!“ – mit solchen Worten wandte man sich an die Studenten der Sumyer Staatlichen Universität, während man ihnen am 1. März Zertifikate für Geldstipendien erreichte.

Kristina meint, dass ihr der Motivationsbrief außer den Forderungen an die Teilnehmer geholfen hat, in dem sie sich Mühe gab, nicht nur über sich selbst zu erzählen, sondern auch zu zeigen, wie es wichtig ist, an solchen Veranstaltungen wie das Wirtschaftsforum in der Stadt Krynica-Zdrój teilzunehmen. Gerade dorthin hat Jacek Kluczkowski, Botschafter der Republik Polen in der Ukraine (2005–2010) alle Stipendiaten als Volontäre im September 2019 eingeladen.

Darja Iwanowa,
Studentin der Gruppe ПР-71